Urlaub mit Hund

Urlaub mit Hund

Eine unvergessliche Auszeit

Agility-Parcours

Agility-Parcours

im überdachten Trainingsplatz

Großzügiges Wohnen

Großzügiges Wohnen

Viel Platz für Sie und Ihren Begleiter

Spiel und Spaß

Spiel und Spaß

im Naturparadies Ilztal

Freiraum zum Toben

Freiraum zum Toben

auf 43 Hektar Guts-Areal

Hundeschule

Hundeschule

Professionelle Übungseinheiten

Hundeschule Hexenhof

Vorrausetzung für das Arbeiten mit Menschen und Hunden ist für uns - neben der unabdingbaren fachlichen Qualifikation - die Freude an Mensch und Tier, und sicherlich die Begabung, mit Menschen zusammenzuarbeiten und Hundeverhalten zu übersetzen.
Und genau da sehen wir unsere Aufgabenstellung: Menschen mit ihrem Hund zu einem unkomplizierten Miteinander zu verhelfen, Konflikte, wenn möglich, nicht entstehen zu lassen, Freude an unseren Hunden zu haben und das Verhalten von Mensch und Hund bei problematischem Hundeverhalten zu korrigieren.

Es gibt es nicht DIE Methode, kein Dogma oder haarsträubende Interpretation von Hunde- und Menschenverhalten. Es gibt "viele Wege nach Rom" - nicht alles ist für jeden möglich oder passt, da sowohl Hunde als auch ihre Menschen individuelle Wesen sind, und somit auch ein Recht auf eine genauso individuelle Trainingsmethode haben.
Das bedeutet auch für uns eine ständige Weiterbildung und kein starres Festhalten an einmal begonnene Wegen, sondern fortlaufendes Lernen der neusten verhaltensrelevanten und biologischen Erkenntnisse und Umsetzung derselben.
Unsere Hundeschule hat jedoch auch ganz viel Platz für Humor und Lachen, neben aller Ernsthaftigkeit und Fachlichkeit eine Grundvoraussetzung für das Lernen im Umgang mit unseren Hunden.
Ziel ist letztendlich ein glückliches, fröhliches und entspanntes Mensch-Hunde-Leben.
Mehr Info über uns:
http://www.hundeschule-hexenhof.de/

Professionelle Hundeschule auf Gut Feuerschwendt

Für alle, die ihren Hunden auch im Urlaub ein bisschen Training zukommen lassen wollen, bieten wir in Zusammenarbeit mit einer Hundeschule professionelle Mensch-Hunde-Trainingseinheiten an. Die Einheiten finden jeden Mittwoch und Freitag zwischen 10 Uhr und 13 Uhr auf unserem Gelände - vorwiegend in der überdachten und umzäunten Trainingshalle mit Agilityparcours - statt.
Die Kurse können bis zum Vortag 16 Uhr an der Rezeption gebucht werden. Die Gebühr je Einheit von ca. 50 Minuten beträgt für unsere Hausgäste nur 10 Euro je Hund.
In verschiedenen Abständen werden auch über das Jahr verteilt ca. 3-stündige Workshops zu verschiedenen Themen angeboten. Diese finden jedoch nur statt, wenn sich genügen Teilnehmer finden. Eine Auflistung dieses Seminarprogramms mit Datum, Thema und Kosten finden Sie HIER.


Programm der Hundeschule auf Gut Feuerschwendt:

Jeden Mittwoch - 10 Uhr
Ich will Dich verstehen - Kommunikation mit unserem Hund in SEINER Sprache
Eine Theoriestunde, in der wir über die Sprache unserer Hunde reden und uns über die Grundlagen ihrer Kommunikation Gedanken machen. Verstehen sie uns tatsächlich, wenn wir in unserer verbalen Sprache reden? Oder lesen sie vielmehr unsere Körpersprache? Diese Stunde ist die Basis für die praktische Arbeit.

Jeden Mittwoch - 11 Uhr
Hör mir mal zu - Abbruchsignale vermitteln und festigen
„Lass das sein“ - doch unser Hund macht weiter als ob wir nichts gesagt hätten? In dieser Stunde wollen wir Abbruchssignale ("Hör auf", "Lass das", "Komm zurück", "Nein", etc.) sinnvoll vermitteln und festigen. Dies geht einher mit dem Rückruf, der letztlich auch ein Abbruch seines eigentlichen Weges ist.

Jeden Mittwoch - 12 Uhr
Wir haben gemeinsam Spass - Gerätearbeit einmal anders
Über Hindernisse springen, Laufen durch Tunnel, Brücken und Wackelgeräte überqueren - das alles in angemessener Weise, damit unser Hund versteht, wann er langsamer gehen soll, wann er genauer schauen muss und wann auch mal Speed möglich ist. Und das gemeinsam mit uns - letztendlich möchten wir doch meist ein MITEINANDER mit unserem Hund.


Jeden Freitag - 10 Uhr
Lass uns reden - Kommunikation in der Praxis
Körpersprache in der Praxis - wie das geht und wie wir unserem Hund vermitteln, dass wir in seiner Sprache reden können, das ist das Ziel dieser Stunde. Auch wir benutzen beim Sprechen oft unseren Körper, und unser Hund ist manchmal „verwirrt“, wenn Sprache und Körperausdruck nicht übereinstimmen. Zu verstehen, wie wir es unserem Hund leichter machen, mit uns zu kommunizieren - das ist das Ziel dieser Stunde.

Jeden Freitag - 11 Uhr
Wir gehen miteinander - erste Schritte zur Leinenführigkeit
Hund voraus und wir hinterher - das ist je nach Reiz mal mehr oder weniger nervig. Wie können wir unserem Hund erklären, dass wir MITEINANDER gehen? Wie starten wir, und wie gestalten wir den weiteren Spaziergang? In einer Stunde können wir keine komplette Leinenführigkeit unterrichten, aber erst Schritte sind möglich als Basis für eine weitere Veränderung.

Jeden Freitag - 12 Uhr
Wie kann ich Dich auslasten - mit Verständnis und Freude unseren Hund beschäftigen
Unser Hunde, oft als reine „Arbeitshunde“ gezüchtet, haben manchmal bei uns ein unterfordertes Lebens. Wie wir unseren begleitern mit nicht allzu aufwendigen Mitteln Aufgaben geben und sie angemessen auslasten können, möchten wir in dieser Beschäftigungsstunde aufzeigen.


Zurück zum Start "Urlaub mit Hund"  •  Agility-Parcours & Spielwiese  •  Unterwegs mit Hund

Czech English French German Italian Russian

   Gutshotel Feuerschwendt GmbH
   Gut Feuerschwendt 1
   94154 Neukirchen vorm Wald
   Telefon: +49 (0)8505 / 91 29 - 0
   Telefax: +49 (0)8505 / 91 29 - 99
   E-Mail: info@gut-feuerschwendt.de

Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck